Fragen zur Hypnose

Ist jeder für Hypnose geeignet? Erfahrungsgemäß, sind 95% der Patienten in unterschiedlich starken Trancestufen für eine Hypnosebehandlung geeignet; Je konzentrationsfähiger und intelligenter der Patient um so leichter die Hypnose!

Mache ich Etwas gegen meinen Willen? Bin ich willenlos? Nein - Sie tun nur das, was Sie wollen und wir fragen vorher, ob Sie das wollen.

Habe ich Schmerzen? Durch die völlige, körperliche Entspannung wird nicht nur die Schmerzgrenze gesenkt, sondern auch der Heilungsprozess beschleunigt. Natürlich sind wir auch gerne bereit eine Lokalanästhesie zu verabreichen. (Dies ist bei Würgreiz empfehlenswert.)

Wie verläuft die Hypnose? Bei völliger Entspannung werden wir Sie während der Hypnose begleiten.

Wie können Sie Ihrem Kind vor und während des Zahnarztbesuchs helfen?

Sie können Ihrem Kind den Zahnarztbesuch wesentlich erleichtern, wenn Sie folgende "Regeln für Eltern" beachten:

1. Streichen Sie die Belohnungsgeschenke (Der Streß beim Zahnarzt ist schon groß genug. Wenn sich Ihr Kind noch etwas verdienen muß oder soll gerät es nur zusätzlich unter Druck.)

2. Verneinungen vermeiden! Wenn Sie Ihrem Kind sagen:

"Es tut eh nicht weh", "Du wirst gar nichts spüren!". Ihr Kind versteht indirekt "Es tut weh", "Ich werde etwas spüren"!

Das Unterbewußtsein versteht keine Verneinung!

3. Negativerzählungen von anderen über Zahnarztbesuche zu Hause mit Ihrem Kind besprechen.

4. Sprechen Sie nicht zuviel über Behandlungsvorgänge, da Sie Ihrem Kind damit unnötige Angst einflößen. Wir erklären Ihrem Kind alles!

5. Sie als Eltern sollten sich selbst nur positiv über Ihre Zahnarzterfahrungen äußern; Fehlen Ihnen positive Erfahrungen, sollten Sie lieber nichts sagen.

6. Wenn Sie als Eltern bereits eigene Hypnoseerfahrungen haben, sollten Sie über das angenehme Hypnoseerlebnis erzählen.

7. Am besten ist es, wenn das Kind während der Behandlung ohne Eltern oder Begleitperson am Stuhl sitzt. Das Kind spürt nämlich Ihre Angst und Aufregung. Je größer der räumliche Abstand, desto geringer wird diese Übertragung.

Ihr Zahnarztpraxis Erben Team


[HOME]  [WEBMASTER] (c) 2000, Chaku